Schlagwort-Archive: TV

Das Ergebnis des ORF-Volksbegehren und sein Stellenwert

Die erste Oktoberwoche 2018 konfrontierte den mündigen österreichischen Wähler mit drei Volksbegehren mit einer noch nie dagewesenen Herausforderung, im Wege der direkten Demokratie Gesetzgebung gleich in mehreren Bereichen zu beeinflussen oder zumindest eine Debatte darüber in Gang zu setzen. Aus der Sicht der Medienbeobachtung waren selbstverständlich alle drei Volksbegehren und die mediale Berichterstattung höchst interessant, da über weite Strecken in der Berichterstattung dominierend. CLIP Mediaservice beleuchtet dennoch – aus …

ORF%2CTV%2CVolksbegehren%2C

Fernsehen – eine informative Serie – Teil 1

Fernsehen – eine informative Serie – Teil 1

Am 21. November 2017 wurde wieder der Welttag des Fernsehens gefeiert. Der Tag wurde 1996 ins Leben gerufen, um dem ersten Weltfernsehforum der UNO zu gedenken, dass vom 21. bis 22. November 1996 stattfand. Den Welttag des Fernsehens möchten wir hier bei CLIP Mediaservice gerne zum Anlass nehmen, uns mit dem Massenmedium genauer auseinanderzusetzen. In einer 3-teiligen Serie erfahren Sie Kurioses, Interessantes und Historisches zum Thema Fernsehen.

Im 1. Teil erwarten Sie das Fernsehverhalten der Österreicher, internationale Fernsehsender …

Fernsehsender%2CMedienverhalten%2CTV%2C

Bewegtbildstudie 2017 – „Fernschauen“ war gestern – oder doch nicht?

Bewegtbildstudie 2017

Letzten Monat wurden die Ergebnisse der Bewegtbildstudie 2017 präsentiert. Dabei handelt es sich um eine Studie vom Marktforschungsinstitut GfK Austria im Auftrag des Fachbereichs Medien der RTR und der in der Arbeitsgemeinschaft Teletest (AGTT) zum Bewegtbildkonsum in Österreich. Wobei unter „Bewegtbild“ ein übergeordneter Begriff für die unterschiedlichsten Angebotsformen des Fernsehens zu verstehen ist.

Wie schon beim Digital …

ORF startet am 29. März 2016 mit Frühstücksfernsehen

Zeitung, Tasse und Croissant

Unter den Medienformaten, die CLIP Mediaservice beobachtet, findet sich auch das Frühstücksfernsehen. Als Mischform zwischen Nachrichten- und Unterhaltungsformat angesiedelt, umfasst es eine große Bandbreite an Themen von Tagespolitik und Kultur über Gesundheit, Sport und Freizeit bis Mode und Society. Bisher war diese Domäne im österreichischen Fernsehen fest in privater Hand. Im Frühjahr bekommen Café Puls, Servus am Morgen und Guten Morgen Wien öffentlich-rechtliche Konkurrenz.

Frühstücksfernsehen%2CORF%2CTV%2C



Zurück zur Blogübersicht