DER CLIP-BLOG

Damit Sie auf dem Laufenden bleiben

UPDATE: Online-Medienbeobachtung vs. Google Alerts

Online-Medienbeobachtung

Bereits im Juni 2015 haben wir eine Zusammenfassung der Vor- und Nachteile von Google Alerts und einer professionellen Medienbeobachtung der redaktionellen Onlinemedien durch eine Online-Medienbeobachtung geschrieben.

Heute möchten wir alle diese Vor- und Nachteile in einer übersichtlichen Infografik für Sie zusammenfassen. So sehen Sie die einzelnen Keypoints auf einen Blick!

>> weiter lesen

Im Kampf gegen Social Bots & Fake News

Social Bots

Social Media wird immer wichtiger – auch in Österreich. Eine aktuelle Web-Analyse der ÖWA von 2017 besagt, dass sich in Österreich 52,7 Prozent der User zumindest gelegentlich auf den sozialen Plattformen austauschen.

Gleichzeitig gibt es aber auch immer mehr Anlass, den sozialen Plattformen nicht (mehr) zu trauen: Dazu gehören Schlagworte wie Fake News, Social Bots und vieles mehr.

 

Beeinflussen Social Bots unser Leben?

Wikipedia definiert Social Bots wie folgt: …

Der Futurezone Day 2017 – was erwartet die Besucher?

Futurezone Day 2017

Heuer findet der Futurezone Day 2017 bereits zum zweiten Mal in Wien statt. Dieses Jahr geht die Veranstaltung am Donnerstag, den 9. November im Wiener Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste über die Bühne. Wir von CLIP Mediaservice sind sehr neugierig was hier für Prorammpunkte angeboten werden und haben uns schlau gemacht.

 

Eckdaten der Veranstaltung

Die Fachveranstaltung ist zugänglich für jedermann, vorausgesetzt natürlich man hat ein Ticket. Ticketpreise liegen zwischen …

Österreich hat gewählt – so liest Österreich! (…laut ARGE Media-Analyse)

ARGE Media-Analyse

Das lange Warten hat ein Ende, seit Donnerstag voriger Woche wissen wir alle, wie Österreich politisch gewählt hat. Und schon eine Woche länger, seit dem 12. Oktober, wissen wir nun auch, welche Medien in Österreich wie viele Leser haben. Stellt sich nur noch die Frage: Was haben die Reichweitenzahlen der ARGE Media-Analyse mit Nationalratswahlen gemeinsam? CLIP Mediaservice versucht eine Antwort zu geben.

 

Die Media-Analyse 2016/17 in Zahlen

Wie jedes Jahr im Herbst wurden am 12. Oktober …

Warum sich CLIP-Kunden keine Sorgen über Lizenzen machen müssen

Lizenzen

CLIP Mediaservice ist einer der größten Medienbeobachter Österreichs und ist als Mitglied der FIBEP (Federation Internationale des Bureaux d’Extraits de Presse) in einem internationalen Netzwerk von Medienbeobachtern vertreten. Mit dieser Mitgliedschaft haben wir uns aber auch verpflichtet nationale und internationale Urheberrechte zu wahren. CLIP Mediaservice war ein Vorreiter bei der Lizenzierung von österreichischen Printmedien und …

VÖZ & ÖZV luden zum Zeitschriftentag 2017 ein

Zeitschriftentag 2017

Letzten Monat, am 14. September 2017 luden die Gastgeber, der VÖZ (Verband Österreichischer Zeitungen) und der ÖZV (Österreichischen Zeitschriften- und Fachmedienverbandes) in den News Media Tower im 2. Bezirk zum Zeitschriftentag 2017 ein. CLIP Mediaservice fasst den Zeitschriftentag 2017 für Sie zusammen:

 

Wer waren die Speaker?

Moderiert wurde der Zeitschriftentag 2017 von HORIZONT-Chefredakteurin Marlene Auer. Die Gastgeber VÖZ und ÖZV  konnten namhafte Speaker aus der …

Addendum ist Online – und wir sind dran

Addendum II

Seit einer Woche ist nun die unter dem Arbeitstitel Quo Vadis Veritas geplante und als „Addendum“ gelaunchte Rechercheplattform online und das erste Rechercheprojekt „Asyl“ vollständig verfügbar. Eine gute Gelegenheit Für CLIP Mediaservice einen Blick darauf zu riskieren und unsere Leser zu informieren, was sie erwartet.

„Der rekonstruktive Journalismus zur Wiederherstellung einer gemeinsamen Faktenbasis für eine qualifizierte politische Debatte“

Mit diesen Worten wird Methodik und Ziel der Rechercheplattform von …

Die Highlights der diesjährigen 24. Österreichischen Medientage

24. Österreichischen Medientage

Am 20. und 21. September war es wieder soweit – die österreichischen Medientage unter dem Titel „Vorwärts schauen“ gingen im Erste Campus in Wien über die Bühne. Was waren die Inhalte der Diskussionen und was können wir als Fazit daraus ziehen? Das schauen wir uns heute im CLIP Blog an.

 

Kritik vorab

Schon vorab gab es zu den 24. Österreichischen Medientagen Kritik, dass diese zu männerdominiert sein. Die Zahl der 97 männlichen Vortragenden bei einer Gesamtanzahl …

Addendum oder die logische Ergänzung

Addendum

Um mich in Zeiten vermehrt gegebener und vermutlich nicht gehaltener Versprechen positiv abzuheben, stehe ich zu meiner Zusage aus einem der letzten Beiträge und reiche eine Ergänzung, gleichsam ein Addendum, zum Status bei der neuen Rechercheplattform „Quo Vadis Veritas“ nach.

Das bringt uns gleich in medias res: Addendum, das wird der offizielle …