DER CLIP-BLOG

Damit Sie auf dem Laufenden bleiben

Addendum oder die logische Ergänzung

Addendum

Um mich in Zeiten vermehrt gegebener und vermutlich nicht gehaltener Versprechen positiv abzuheben, stehe ich zu meiner Zusage aus einem der letzten Beiträge und reiche eine Ergänzung, gleichsam ein Addendum, zum Status bei der neuen Rechercheplattform „Quo Vadis Veritas“ nach.

Das bringt uns gleich in medias res: Addendum, das wird der offizielle …

Österreichs Lieblings-Onlinemedium für Österreichs Lieblingsnachbarn – derStandard.de ist online

derStandard.de

Heute führt uns die Rubrik „Neues aus der heimischen Medienwelt“ zu unseren Lieblingsnachbarn, ins aktuell ebenfalls wahlkämpfende Deutschland. Seit 24. Juli ist die Deutschland-Ausgabe des Standard unter derStandard.de online. CLIP Mediaservice wirft einen kurzen Blick auf die Entstehungsgeschichte und gibt Einblicke in die Besonderheiten dieses „neuen“ Mediums.

Warum nach Deutschland expandieren?

derStandard.at, das Online-Portal …

Die neuen Auflagenzahlen 2017 der ÖAK sind da!

Auflagenzahlen 2017

Letzte Woche hat die Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) die Auflagedaten der österreichischen Printmedien für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht. Die darin enthaltenen Auflagenzahlen spiegeln die Verkaufserfolge der Medien im Durchschnitt des ersten Halbjahres 2017 wieder. Die auffälligsten Änderungen im Vergleich zu den letzten Zahlen haben wir hier zusammengefasst.

Wie sehen die Auflagenzahlen 2017 aus?

Die ÖAK hat die folgenden Zahlen letzte Woche veröffentlicht. …

Warum der Radiotest noch immer die Gemüter bewegt

Radiotest

Wie bereits im Blogbeitrag „Manipulierte Radiotests – Teure ein bis drei Prozentpunkte für Gfk“ im Mai vergangenen Jahres von uns berichtet, ist nach dem Eklat rund um den manipulierten Radiotest des Marktforschungsinstituts GfK immer noch keine Ruhe eingekehrt. Über die aktuelle Sachlage und die neuesten Weiterentwicklungen rund um den Radiotest informieren wir, von CLIP Mediaservice Sie. Wir haben aktuelle …

Medienförderung neu: ein Update

Papierschiff Medienförderung neu

Bereits in zwei Blogbeiträgen haben wir über die neue Presseförderung alias Medienförderung neu berichtet. Auch haben wir versprochen, uns wieder zu melden, wenn es Neuigkeiten dazu gibt.

Was ist bisher in der Causa Medienförderung neu geschehen?

Im Grunde nicht viel. Bundesminister Thomas Drozda hatte im September 2016 bei der parlamentarischen Enquete den Plan, weitreichende Änderungen an der bisherigen Presseförderung vorzunehmen.

>> weiter lesen

„So You’ve Been Publicly Shamed“ von Jon Ronson – Eine CLIP-Buchempfehlung

„So You've Been Publicly Shamed“ Jon Ronson

Fake News, Shitstorms, Hasspostings. Das sind alles Schlagworte, die sich aktiv in den Medien halten und an Aktualität sogar zunehmen.

Was hat es damit auf sich und warum hören wir immer mehr davon in den Medien? Dazu habe ich ein spannendes Buch gelesen, dass ich heute gerne vorstellen möchte. Ich kann es jedem als Lektüre empfehlen, der sich für Social Media, dem Thema Hasspostings oder „public shaming“ interessiert, oder Social Media Manager ist, wie ich.

>> weiter lesen

Bewegtbildstudie 2017 – „Fernschauen“ war gestern – oder doch nicht?

Bewegtbildstudie 2017

Letzten Monat wurden die Ergebnisse der Bewegtbildstudie 2017 präsentiert. Dabei handelt es sich um eine Studie vom Marktforschungsinstitut GfK Austria im Auftrag des Fachbereichs Medien der RTR und der in der Arbeitsgemeinschaft Teletest (AGTT) zum Bewegtbildkonsum in Österreich. Wobei unter „Bewegtbild“ ein übergeordneter Begriff für die unterschiedlichsten Angebotsformen des Fernsehens zu verstehen ist.

Wie schon beim Digital …

Ranking der Österreichischen Online-Zeitungen – ÖWA 2017

ÖWA 2017

Wie bereits im letzten Sommer haben wir auch dieses Mal einen Beitrag über die aktuellen Kennzahlen der User von Online-Medien vorbereitet. Mithilfe der Statistiken der Österreichische Webanalyse (ÖWA) haben wir uns einen guten Überblick verschafft.

Die ÖWA ist zuständig für die Messung der Beliebtheit der österreichischen Onlineangebote, um den Online …

ES LEBE DIE REPUBLIK! – oder: Die Entstehung einer neuen Zeitung

Schweiz "Republik"

Heute werfen wir in der Rubrik „Neues aus der Medienwelt“ einmal mehr einen Blick zu unseren eidgenössischen Nachbarn. Diesmal ohne den Umweg über einen österreichischen Ableger oder österreichische Beteiligung (NZZ) sondern einfach nur so. Weil da einmal mehr aus unserem bergigen und sehr reichen Nachbarland eine innovative Idee mit eindrucksvollem Umsetzungspotential kommt, die vielleicht eine mögliche Zukunft der Medienbranche aufzeigt.

>> weiter lesen