DER CLIP-BLOG

Damit Sie auf dem Laufenden bleiben

Sascha Lobo – die Medien sind schuld, oder?

Sascha Lobo

Wir als Medienbeobachter haben in letzter Zeit immer wieder von der schwierigen Situation berichtet, in der sich die Printmedienbranche derzeit befindet. Besonders die Auflagenzahlen waren ausschlaggebend für die um sich greifende Besorgnis.

In diesem Beitrag möchten wir uns den derzeitigen Ruf der Medienbranche ansehen. Konkret werfen wir einen Blick auf die im Herbst 2017 veröffentlichte

Die Zahlen der Media-Analyse 2017

Media-Analyse 2017

Anfang April gab der Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen (VMA) die aktuellsten Zahlen des jährlichen Berichts bekannt. Wir bei CLIP Mediaservice haben uns, wie bei unserem Beitrag „Österreich hat gewählt – so liest Österreich! (…laut ARGE Media-Analyse)“, die Daten der großen Medienstudie genauer angesehen und für Sie zusammengefasst.

Media-Monitor%2CWolfgang Fellner%2C

Enquete Presseförderung im Jahr 2018 – was gibt es Neues?

Enquete Presseförderung

Das erste Mal haben wir im Jahr 2016 über die anstehende Reform der Presseförderung berichtet. Der damals amtierende Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien Thomas Drozda hatte im Herbst 2016 eine Enquete zur Presseförderung einberufen.

Die Presseförderung wurde dann in Medienförderung NEU umbenannt. Mehr Veränderungen hat es 2016 nicht gegeben.

2017 sollten die Neuerungen (u.a. die Erhöhung der Fördergelder) bis Mitte des Jahres umgesetzt werden.

Es blieb aber nur bei der Theorie – in die …

Medienförderung%2CThomas Drozda%2C

LAE 3.0 2017: Entscheidungsträger lesen diese Medien

LAE 3.0

Mitte März war es wieder soweit: die Leseranalyse Entscheidungsträger, kurz LAE 3.0 wurde für das Jahr 2017 veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um eine 2-jährliche Studie, bei welcher der Medienkonsum österreichischer Entscheidungsträger untersucht wird. Über die Ergebnisse der Studie vom Jahr 2015 haben wir bereits berichtet; nun wollen wir uns die neuen Ergebnisse für 2017 anschauen.

 

Wer gilt als Entscheidungsträger?

Das Sample, welches für diese Studie herangezogen wurde, …

Medien%2CStudie%2CTageszeitungen%2C

Die Geschichte der Zeitungen in Österreich

Zeitungen in Österreich

Als Medienbeobachter ist es unsere Aufgabe Menschen mit tagesaktuellen Informationen aus der Medienbranche zu versorgen. Die Medienlandschaft des 21. Jahrhunderts ist ausgesprochen vielfältig, doch wirft man einen Blick in die Medienlandschaft in der Zeit Mitte des 19.- Anfang des 20. Jahrhunderts, wird man erstaunt sein, wie bunt das Pressewesen schon damals war.

In diesem Beitrag möchten wir einen Blick in die Geschichte der Printmedien werfen. Wie vielfältig war die Medienlandschaft vor 100 Jahren?

Archiv%2CTageszeitung%2CZeitung%2C

Österreichischer Presserat – Statistik 2017

Österreichischer Presserat

Bereits letztes Jahr im März 2017 haben wir uns in unserem Blogbeitrag Mehr Fälle, Weniger Verstöße – Wie sich die Entscheidungen des Presserats Entwickeln die Statistik des Österreichischen Presserats vom Jahr 2016 näher angesehen. Anfang März hat der Österreichische Presserat wieder die jährliche Fallstatistik des Vorjahres veröffentlicht. Wir von CLIP Mediaservice haben …

Printmedien%2CStatistik%2C

NO BILLAG: Ende oder Anfang der Debatte über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?

no Billag

Mit großer Spannung wurde der unter dem Titel No Billag durchgeführte Volksentscheid unserer eidgenössischen Nachbarn über die Abschaffung der Rundfunkgebühren auch hierzulande verfolgt. Mit einer sehr klaren Mehrheit von 71,6 % stimmten die Schweizer für eine Beibehaltung der Rundfunkgebühren. Aber ist damit die Debatte auch beendet?

Die Abstimmung und ihre Konsequenzen

Nach einer teilweise emotional geführten Kampagne haben Umfragen im Vorfeld die Gebührengegner mit …

Rundfunk%2CSRG%2C

Die Zukunft der Wiener Zeitung oder: Die Zwickmühle des Gesetzgebers

Wiener Zeitung

Im neuen Regierungsprogramm ist, im Sinne der Vereinfachung und Entbürokratisierung nicht zuletzt auch für Wirtschaftstreibende, ein Entfall der Veröffentlichungspflicht der Unternehmen in der Wiener Zeitung vorgesehen. Die Unternehmer freut’s, ein Wahlversprechen wird eingehalten. Gleichzeitig bringt diese Entscheidung, wann immer sie auch umgesetzt wird, die im Eigentum der Republik Österreich befindliche Wiener Zeitung in die Bredouille. Wie kann dieser Interessenkonflikt aufgelöst werden?

Tageszeitung%2CVeröffentlichungspflicht%2C

Digital in 2018 – Mehr als die halbe Welt ist mittlerweile online!

Digital in 2018

Die Social Media Agentur “We Are Social” und die Social Media Management Plattform “Hootsuite” haben das internationale Internetverhalten und die digitale Entwicklung unter die Lupe genommen und die Ergebnisse im Digital in 2018 – Report herausgegeben.

Die interessantesten Ergebnisse der Studie haben wir hier für Sie zusammengefasst.

 

Internet Nutzer

Insgesamt haben laut Digital in 2018 aktuell 53 % der Weltbevölkerung Zugang zum Internet …

Facebook%2CInternet%2CStudie%2C