DER CLIP-BLOG

Damit Sie auf dem Laufenden bleiben

Media Monitoring versus Database Service

CLIP Mediaservice offers tailor-made media monitoring to order. Access to articles and media reports is achieved through newspaper archives and databases, such as the APA DeFacto search engine or the APA Online Manager (AOM).

As we are asked about this frequently, we would like to address the main differences between commissioned media monitoring and database access.

 

Start of media monitoring or start of access

Because access to a database must only be enabled, contents of the database …

Database Service%2CMedia Monitoring%2C

Werbeumsätze und die Probleme der Medien

Werbeumsätze

Erst kürzlich hat das Reuters Institut an der Universität Oxford in seiner Prognose für das Jahr 2019 vor einer Kündigungswelle in der Medienbranche gewarnt. Kurz darauf haben sich die Befürchtungen bewahrheitet und die größte Kündigungswelle unter Journalisten seit Jahren ist ausgerollt.

Die Plattform Buzzfeed hat rund 250 Stellen abgebaut. Verizon Communications, zu denen unter anderem Onlineplattformen wie Huffington Post, Yahoo und AOL gehören hat zeitgleich zirka 800 Mitarbeiter entlassen.

Amazon%2CFacebook%2CGoogle%2C

2019 – Ein guter Jahrgang für die österreichische Medienbranche?

österreichische Medienbranche

In den ersten Wochen des noch recht jungen Jahres hat es einige Neuigkeiten aus der Medienbranche gegeben, die aufhorchen ließen. Manche Nachrichten lassen sich momentan noch in der Kategorie „Gerücht“ verorten, andere sind bereits durch Verantwortliche bestätigt oder durch Richterspruch Realität geworden. Lassen Sie uns von CLIP Mediaservice, gewogene Leserin, gewogener Leser, als Medienbeobachter ganz neutral aufs Tapet bringen, was in diesem Jahr auf die österreichische Medienlandschaft zukommt – und was das mit dem Weinbau zu tun …

Red Bull Media House%2CStyria Group%2CVerlagsgruppe News%2C

Wiener Journalistinnen-Preis an Eva Winroither vergeben

Wiener Journalistinnen-Preis

Am 24. Jänner 2019 wurden zum achten Mal der Journalistinnen-Preis im Wiener Rathaus verliehen. Initiiert wurde der Preis vom Frauennetzwerk Medien, dessen Ziel es ist, Frauen im Journalismus sichtbar zu machen. In diesem Sinne werden unter dem Motto „Frauen vor den Vorhang“ erfolgreiche Journalistinnen ausgezeichnet.

 

Die diesjährige Gewinnerin

Dieses Jahr hat die Presse-Redakteurin …

Eva Winroither%2CFrauennetzwerk Medien%2C

ORF – Neuigkeiten vom Küniglberg

ORF Küniglberg

Das neue Jahr hat für den ORF wie üblich einige Neuerungen gebracht. Vieles davon bekommen wir als Fernseh- und Radio-Konsumenten direkt mit, eignet sich doch ein Jahreswechsel vorzüglich für Programmwechsel, Neuausrichtungen, etc. Aber auch hinter den Kulissen bleibt es weiter spannend, könnte dieses Jahr doch ein sehr entscheidendes für den öffentlich rechtlichen Rundfunk werden. CLIP Mediaservice zeigt die wichtigsten Neuerungen auf.

Alexander Wrabetz%2CKüniglberg%2CORF%2C

Weltweit wieder steigende Anzahl an getöteten JournalistInnen

Getöteten JournalistInnen

Als Medienbeobachter beschäftigen uns alle Themen rund um die Medienbranche. Auch das Leben von JournalistInnen und die Gefahren, die ihnen in ihrer Arbeit dabei begegnen, haben wir immer wieder aufgezeigt. Seit einigen Jahren schreiben wir in unserem Blog z.B. über Reporter ohne Grenzen oder die Rangliste der Pressefreiheit.

Nun …

Internationale Journalisten Föderation%2CJournalistInnen%2C

Professional Media Monitoring vs. Google Alerts

Online-Medienbeobachtung

At CLIP Mediaservice we offer monitoring services for print, radio & TV and social media as well as editorial online monitoring. Search results are found using a custom-programmed search engine and sent out to our customers daily – or, upon request, as a news alert.

There are several ways to get online editorial coverage. On the one hand you can read the most important daily newspapers yourself or subscribe to their websites via RSS feed. One of the most popular known tools is Google Alerts. This free tool from Google allows …

Google Alerts%2CMedia Monitoring%2C

Hass aufs Neujahrsbaby – der unfassbare neue Neujahrsbrauch

Neujahrsbaby

Die Zeiten ändern sich und die Menschen mit ihr. Traditionen und Bräuche verschwinden, neue etablieren sich. Ein mit Fassungslosigkeit zu beobachtendes neues „Brauchtum“ ist die mittlerweile zur Routine gewordene teilweise unflätige Reaktion der Netzgemeinde auf die Berichterstattung über das „Neujahrsbaby“. Nach der Verunglimpfung des letztjährigen Neujahrsbaby‘s inklusive internationaler Empörung, politischer Verurteilung und den daraus mittlerweile resultierenden strafrechtlichen Konsequenzen für Poster hat sich dieser Tiefpunkt …

Hass im Netz%2CHasspostings%2CKlarnamenpflicht%2C

Ein Rückblick auf das Medienjahr 2018

Medienjahr 2018

Wir schreiben das noch sehr junge Jahr 2019 und sind sehr gespannt, was es uns bringen wird. Bevor wir aber nach vorne blicken, möchten wir noch einen Blick auf das vergangene Jahr werfen. Das Jahr 2018 hat sehr viele Änderungen und Neuheiten gebracht, so auch in der Medienbranche. Genau damit möchten wir uns heute hier beschäftigen und die wichtigsten Ereignisse der Medienbranche zusammenfassen.

 

Hass im Netz

Im November fand im Bundeskanzleramt der „Gipfel für Verantwortung …

AMEC%2CCLIP%2CMedienenquete%2CORF%2CSpiegel-Affäre%2C

Der Fall Claas Relotius – Der vorweihnachtliche Supergau für den seriösen Journalismus

Claas Relotius Der Spiegel

Einige Tage vor Weihnachten, am 19. Dezember, sah sich das Nachrichtenmagazin Der Spiegel gezwungen, mit einer Mitteilung an die Öffentlichkeit zu gehen, die wie eine Bombe einschlug und die Medienwelt noch sehr lange beschäftigen wird: Claas Reloitus, vielfach ausgezeichneter Redakteur und Superstar des deutschsprachigen Journalismus, soll über Jahre hinweg systematisch Stories verfälscht haben. Der Bogen reicht von Ausschmückungen über Ergänzungen bis hin zu …

Der Spiegel%2CJournalist%2C