Schlagwort-Archive: Thomas Drozda

Enquete Presseförderung im Jahr 2018 – was gibt es Neues?

Enquete Presseförderung

Das erste Mal haben wir im Jahr 2016 über die anstehende Reform der Presseförderung berichtet. Der damals amtierende Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien Thomas Drozda hatte im Herbst 2016 eine Enquete zur Presseförderung einberufen.

Die Presseförderung wurde dann in Medienförderung NEU umbenannt. Mehr Veränderungen hat es 2016 nicht gegeben.

2017 sollten die Neuerungen (u.a. die Erhöhung der Fördergelder) bis Mitte des Jahres umgesetzt werden.

Es blieb aber nur bei der Theorie – in die …

Medienförderung%2CThomas Drozda%2C

Die Highlights der diesjährigen 24. Österreichischen Medientage

24. Österreichischen Medientage

Am 20. und 21. September war es wieder soweit – die österreichischen Medientage unter dem Titel „Vorwärts schauen“ gingen im Erste Campus in Wien über die Bühne. Was waren die Inhalte der Diskussionen und was können wir als Fazit daraus ziehen? Das schauen wir uns heute im CLIP Blog an.

 

Kritik vorab

Schon vorab gab es zu den 24. Österreichischen Medientagen Kritik, dass diese zu männerdominiert sein. Die Zahl der 97 männlichen Vortragenden bei einer Gesamtanzahl …

Fake News%2CJournalismus%2CThomas Drozda%2C

Mehr Fälle, weniger Verstöße – wie sich die Entscheidungen des Presserats entwickeln

Über den Österreichischen Presserat haben wir bereits ein paar Mal berichtet: zuletzt im Zuge der neuen Presseförderung von Minister Drozda. 2015 erstmals über die Fallstatistik und Verstöße gegen den Ehrenkodex 2014. Wie haben sich die Fälle und Verstöße in den letzten Jahren entwickelt?

Presserat%2CThomas Drozda%2C

Aktuelle Entwicklungen zur neuen Presseförderung

Presseförderung

Aktuell wird die von Medien-Minister Thomas Drozda angekündigte neue Presseförderung in den Medien heiß diskutiert. Auch wir haben bereits über die „Medienförderung neu“ berichtet. Sie sieht mehr Geld für mehr Anwärter auf diese Förderung vor. Bisher war die Presseförderung auf Kaufzeitungen beschränkt. Minister Drozda will künftig auch Onlinezeitungen und Gratis-Printzeitungen mit einbeziehen. Es gebe „ordentliche Journalisten …

Presseförderung%2CThomas Drozda%2C

Von der Presseförderung zur Medienförderung neu

Medienförderung

Bundesminister Thomas Drozda hat bei seiner Enquete „Medienförderung NEU“ am 19.09.2016 über die Zukunft der Presseförderung diskutiert. Eingeladen waren Vertreter der Medienbranche und Experten aus Wissenschaft und Forschung.

Was genau soll geändert werden und wie war es bisher?

Die Presseförderung gibt es bereits seit 1975, sie wurde ursprünglich eingeführt, um Printmedien finanziell zu unterstützen.

Medienförderung%2CPresseförderung%2CThomas Drozda%2C



Zurück zur Blogübersicht