Menu
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
rss abonnieren
Medienhandbuch

Vielseitige Informationen: Medienhandbuch Österreich

Seit mehr als 60 Jahren verlegt der Verband der Österreichischer Zeitungen das Pressehandbuch.

Das klassische „Pressehandbuch“ des Verbands Österreichischer Zeitungen wurde im Vorjahr 2017 durch das „Medienhandbuch Österreich“ abgelöst.

Gleichzeitig wurde die Online-Plattform des Medienhandbuchs gestartet, die umfangreiche Kontaktdaten zu Medien und JournalistInnen enthält.

Im Medienhandbuch Österreich sind Tageszeitungen, Wochenzeitungen, Magazine, Fachpresse, Online-Medien, TV- und Radiosender sowie Nachrichtendienste samt Mediadaten, Anzeigentarife, Ansprechpartnern und Journalisten angeführt.

Die Bedienung des Medienhandbuchs ist unkompliziert und mit den geeigneten Zugangsdaten anwenderfreundlich. Nachdem Login gib es die Möglichkeit Suchbegriffe einzugeben und man kann nach Medien oder Personen zu suchen beginnen.

Wie verwendet Clip Mediaservice das Medienhandbuch?

Unser Medienmanagement verwendet das Medienhandbuch unterstützend um nach Verlagsdaten und Medientitel zu recherchieren sowie Print –Abonnements und ePaper zu ordern. Wenn die Medienlandschaft neue Publikationen auf den Markt bringt, werden diese Neuerungen direkt im Medienhandbuch kolportiert. Somit ist Clip Mediaservice immer auf dem neuersten Stand.

In unserer Analyseabteilung ist es uns durch das Medienhandbuch möglich, den Anzeigenäquivalenzwert zu ermessen. Die Anzeigentarife sind im Medienhandbuch als Verlinkung zu den jeweiligen Zeitungsverlagen einzusehen und werden als Basis einer Werbewertanalyse herangezogen.

Fazit

Medien bleiben ein wichtiger Bote gesellschaftlicher Diskussion und stehen wie kaum ein anderer Wirtschaftsbereich im Zentrum des digitalen Wandels.

Das jährlich erscheinende Medienhandbuch bietet Orientierung und extrahiert zum gegenwärtigen Zeitpunkt Daten und Entwicklungen des österreichischen Medienmarkts.

Wollen Sie mehr über Medien-Analysen erfahren? Hier eine Auswahl unserer Beiträge:

Österreich hat gewählt – so liest Österreich! (…laut ARGE Media-Analyse)

Die Reichweiten-Zahlen der Media-Analyse 15/16 – eine kleine Geographie der Österreichischen Printmedienlandschaft

Media-Analyse gibt Daten für 2014 bekannt

Christina Mick

Zeige die Beiträge von Christina Mick
Bei CLIP: Administration *** Privat: Fotografin & Cineastin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AMEC Aprilscherz Arbeitsalltag ATV Auflagenzahlen Auszeichnung CLIP-Archiv Clipping-Archiv Corona Die Tagespresse Dietrich Mateschitz Digital News Report EU European Newspaper Congress Extradienst Facebook Fake News Fallstatistik Fernsehen FIBEP Forbes Frühstücksfernsehen Förderung GfK Glaubwürdigkeit Global Editors Network Google Google Alerts Hashtag Instagram Internet Interview Journalismus Journalisten Journalisten-Barometer Konferenz Kongress Media-Analyse Media Monitoring Media Qualitäten 2015 Medienbeobachtung Medienbranche Medienenquete Medienförderung Medienkonsum Medienlöwin Mediennutzung Medienverhalten Medienwirkung Nachrichten Ofcom Onlinemedien Onlinewerbung ORF Pearson Politik PR PR-Branche Preis Pressefreiheit Presseförderung Presserat Pressespiegel Print-Medien Printmedien Public Relations Radio Ranking Rechercheplattform Red Bull Media House Regierung Reichweite Reporter ohne Grenzen Reuters ServusTV Social Media Social Media Monitoring Studie Tageszeitung Tageszeitungen Thomas Drozda Tipps Trend TV UKW Urheberrecht Vangardist Veranstaltung Verlagsgruppe News VÖZ Wahlkampf Werbung Wirtschaftsmagazin YouTube Zeitung Zertifikat ÖAK Österreichische Medientage Österreichische Webanalyse ÖWA
Scroll to top