Menu
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
rss abonnieren
Monatsmagazin Datum

Alles neu beim Monatsmagazin Datum

Das Monatsmagazin Datum ordnet seine Reihen neu.  Sebastian Loudon ist nun neuer Mehrheitseigentümer der Satzbau GmbH, die Datum herausgibt. Die mit 52,5 Prozent Anteile bisherige Haupteigentümerin, die AZH von Alexander Zach und Zoltán Aczél, verkauft alle Anteile an Herausgeber Loudon, der bisher 25 Prozent der Anteile hielt. Der ehemalige Datum-Chefredakteur Stefan Apfl verkauft ebenso 12,5 % seiner 22, 5 % Anteile an Loudon.

Somit liegen nun 90 % der Anteile der Satzbau GmbH bei Loudon und 10 % weiterhin bei Stefan Apfl. Sebastian Loudon übernimmt darüber hinaus auch die Geschäftsführung der Satzbau GmbH von Alexander Zach, der seit der Neuaufstelllung des Magazins 2016 als Geschäftsführer tätig war.

 

Monatsmagazin Datum

Klaus Stimeder und Johannes Weyringer gründeten das Monatsmagazin Datum 2004 als österreichisches Äquivalent zu Zeitschriften wie der deutschen Zeit. Die inhaltliche Ausrichtung des Qualitätsmediums ist multithematisch und bringt sowohl innen- als auch außenpolitische Reportagen und Analysen.

2016 stellten Alexander Zach, als Geschäftsführer und Stefan Apfl, als Chefredakteur das Monatsmagazin Datum neu auf. Letzterer beendete seine Tätigkeit als Chefredakteur jedoch bereits 2019.

 

Neues Team

Das Datum-Team setzt sich nun aus drei Personen zusammen. Für die Redaktion zeichnen Geschäftsführer Loudon sowie Redaktionsleiterin Elisalex Henckel verantwortlich.  Carolin Daiker ist für das Verlagsmanagement und Marketing verantwortlich. Darüber hinaus wird seit Sommer 2020 der redaktionelle Schwerpunkt einer Ausgabe jeweils von einer externen Persönlichkeit kuratiert. Diese externen Kuratorinnen und Kuratoren, wie der Filmemacher David Schalko oder die Influencerin Madeleine Alizadeh (Dariadaria) soll es zumindest bis Ende des Jahres geben.

Wir von CLIP Mediaservice wünschen dem neuen Datum-Team viel Erfolg und freuen uns schon sehr auf spannende Ausgaben.

Sandra Kaiser

Zeige die Beiträge von Sandra Kaiser
Bei CLIP: Medienanalysen *** Privat: Hobbyarchäologin & Bücherfan
AMEC Aprilscherz Arbeitsalltag ATV Auflagenzahlen Auszeichnung CLIP-Archiv Clipping-Archiv Corona Dietrich Mateschitz Digital News Report EU European Newspaper Congress Extradienst Facebook Fake News Fallstatistik Fernsehen FIBEP Forbes Frühstücksfernsehen Förderung GfK Glaubwürdigkeit Google Google Alerts Hashtag Instagram Internet Interview Journalismus Journalisten Journalisten-Barometer Kommunikation Konferenz Kongress Media-Analyse Media Monitoring Medienbeobachtung Medienbranche Medienenquete Medienförderung Medienkonsum Medienlöwin Mediennutzung Medienverhalten Medienwirkung Nachrichten New York Times Ofcom Onlinemedien Onlinewerbung ORF Pearson Politik PR PR-Branche Preis Pressefreiheit Presseförderung Presserat Pressespiegel Print-Medien Printmedien Public Relations Qualitätsjournalismus Radio Ranking Rechercheplattform Red Bull Media House Regierung Reichweite Reporter ohne Grenzen Reuters Social Media Social Media Monitoring Statistik Studie Tageszeitung Tageszeitungen Thomas Drozda Tipps Trend TV Urheberrecht Vangardist Veranstaltung Verlagsgruppe News VÖZ Wahlkampf Werbung Wirtschaftsmagazin Wolfgang Fellner YouTube Zeitung Zertifikat ÖAK Österreichische Medientage Österreichische Webanalyse ÖWA
Scroll to top