Menu
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
rss abonnieren
ORF-Sommergespräche

ORF-Sommergespräche – Institution des österreichischen Fernsehens

Mit Anfang August starten auch heuer wieder die traditionellen ORF-Sommergespräche in eine neue Saison. Nach wie vor zählen sie zu den Fixpunkten des politischen Kalenders in Österreich. Werfen wir deshalb einen näheren Blick auf diese Institution des österreichischen Fernsehens.

 

Was sind Sommergespräche?

Die Bezeichnung Sommergespräch ist vor allem in Österreich gebräuchlich und bezeichnet ausführliche Interviews, in denen Politikerinnen und Politiker Rede und Antwort stehen. Sommergespräche werden meist von Nachrichtenmedien veranstaltet, die somit die Möglichkeit haben sich über die Sommerpause der Innenpolitik zu retten.

 

Rund um die ORF-Sommergespräche

Die in Österreich bekanntesten Sommergespräche werden vom ORF produziert und werden seit 1981 auf ORF2 ausgestrahlt. Das erste Sommergespräch fand am 7. August 1981 in der Sendung „Politik am Freitag“ statt und ging sogleich in die Geschichte ein. Aufgrund der brütenden Hitze kletterten sowohl der Moderator Peter Rabl als auch sein Gesprächspartner Norbert Steger von der FPÖ im Laufe des Interviews in den Swimmingpool und führten dort das Gespräch zu Ende.

In den 39 Jahren seit Beginn der ORF-Sommergespräche fanden jedoch nur 37 Ausgaben statt, denn in den Jahren 2008 und 2013 wurde aufgrund der TV-Duelle vor der Nationalratswahl im September auf die Sommergespräche verzichtet. Als Gastgeber halten Peter Rabl und Johannes Fischer mit jeweils fünf Ausgaben den Rekord, dicht gefolgt von Rudolf Nagiller mit vier Ausgaben der Sommergespräche.

 

ORF-Sommergespräche 2020

Am Montag, den 3. August 2020 startet die Reihe mit einem Gespräch der NEOS-Vorsitzenden Beate Meinl-Reisinger und der Journalistin Simone Stribl. Stribl ist für den ORF tätig und moderiert seit 2017 die Diskussionssendung „Pressestunde“ auf ORF2. Für die Berichterstattung rund um die Ibiza-Affäre im Mai 2019 wurde sie gemeinsam mit Tobias Pötzelsberger, Matthias Westhoff und Patrick Swanson mit dem Walther Rode-Preis ausgezeichnet.

Nach Beate Meinl-Reisinger stellen sich Werner Kogler (Grüne), Norbert Hofer (FPÖ), Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) und Sebastian Kurz (ÖVP) den Fragen von Simone Stribl. Schauplatz wird diesmal das Weingut am Reisenberg sein, wo die Gespräche eine Stunde vor Ausstrahlung aufgezeichnet werden.

 

Premieren bei den ORF-Sommergesprächen

Analysiert werden heuer die Sommergespräche nicht nur vom Politologen Peter Filzmaier im direkten Anschluss auf ORF2, sondern auch auf ORF 3 in den „Sommer(nach)gesprächen“ mit Ingrid Thurnher.

Auch sind erstmals die ORF-Sommergespräche als Podcast verfügbar und werden auf der ORF-TVthek als Live-Stream angeboten und Video-on-Demand bis 7. September bereitgestellt.

 

Lesen Sie mehr zum ORF: ORF-Publikumsrat stellt Studie zur Meinungsvielfalt vor.

Sandra Kaiser

Zeige die Beiträge von Sandra Kaiser
Bei CLIP: Medienanalysen *** Privat: Hobbyarchäologin & Bücherfan
AMEC Aprilscherz Arbeitsalltag ATV Auflagenzahlen Auszeichnung Berichterstattung CLIP-Archiv Clipping-Archiv Corona Dietrich Mateschitz Digital News Report EU European Newspaper Congress Extradienst Facebook Fake News Fallstatistik Fernsehen FIBEP Forbes Frühstücksfernsehen Förderung Google Google Alerts Instagram Internet Interview Journalismus Journalisten Journalisten-Barometer Kommunikation Konferenz Kongress Media-Analyse Media Monitoring Medien Medienbeobachtung Medienbranche Medienenquete Medienförderung Medienkonsum Medienlöwin Mediennutzung Medienverhalten Medienwirkung Nachrichten New York Times Ofcom Online-Medien Onlinemedien Onlinewerbung ORF Pearson Politik PR PR-Branche Preis Pressefreiheit Presseförderung Presserat Pressespiegel Print-Medien Printmedien Public Relations Qualitätsjournalismus Radio Ranking Rechercheplattform Red Bull Media House Regierung Reichweite Reporter ohne Grenzen Reuters Social Media Social Media Monitoring Statistik Studie Tageszeitung Tageszeitungen Thomas Drozda Tipps Trend TV Urheberrecht Vangardist Veranstaltung Verlagsgruppe News VÖZ Wahlkampf Werbung Wirtschaftsmagazin Wolfgang Fellner YouTube Zeitung Zertifikat ÖAK Österreichische Medientage Österreichische Webanalyse ÖWA
Scroll to top