4GAMECHANGERS Festival 2018 – Wir waren dabei!

4GAMECHANGERS Festival 2018

Heuer hat das 4GAMECHANGER Festival bereits zum dritten Mal in Folge stattgefunden. Von 18. Bis 20. April füllte sich die Marx Halle in Wien, um die innovativsten Ideen aus der digitalen Welt zu präsentieren.

Von Puls4 veranstaltet, wartet das 4GAMECHANGER Festival jedes Jahr mit einem umfangreichen Programm auf. Und wir von CLIP Mediaservice hatten sogar dieses Jahr die Chance, an einem der drei Tage live mit dabei zu sein.  Die für uns eindrucksvollsten Programmpunkte möchte wir hier im CLIP Blog zusammenfassen.

Programm des 4GAMECHANGERS Festival 2018

Die drei Tage waren unterteilt in drei unterschiedliche Themenschwerpunkte. Der erste Tag widmete sich ganz dem Thema STARTUPS. Gründer erfolgreicher Startups teilten ihre Erfahrungen auf der Mainstage mit dem interessierten Publikum.

Am zweiten Tag des Festivals waren unter dem Motto 4GAMECHANGERS Unternehmer, Politiker und Investoren zu Gast. Niki Lauda, der ehemalige Facebook-Entwickler Reggie Bradford und schließlich auch Bundeskanzler Sebastian Kurz und Medienminister Gernot Blümel. Am Abend wurden die 4GAMECHANGER-Awards vergeben. Sieger der Kategorie Gamechanger of the Year war der Datenschutzaktivist und Facebook-Kläger Max Schrems.

Der dritte Tag des 4GAMECHANGERS Festival 2018 stand ganz unter dem Motto 4FUTURE DAY. Themen, die die junge Generation betreffen wie e-sports, safer internet oder digitale Zukunftsvisionen wurden hier vorgestellt. Vortragende waren unter anderen Investmentpunk Gerald Hörhan, der Blogger Michael Buchinger und NEOs Chef Matthias Strolz.

Abgerundet wurden die Vorträge aller drei Tage mit Musikacts wie Julian Le Play, Rea Garvey oder Der Nino aus Wien.

Was war besonders spannend?

Eine kleine Sensation war die Ankündigung von Medienminister Gernot Blümel. Er hat während einer Live Session mitgeteilt, dass es eine Erleichterung in der EU-Datenschutz-Grundverordnung für Medienhäuser und Journalisten geben werde. Die Datenschutzverordnung hätte besonders die investigativen Journalisten getroffen, da Sie dann quasi nur noch illegal recherchieren hätten können.

Fazit

Wie jedes Jahr hatte das 4GAMECHANGER Festival wieder einiges zu bieten. Das Programm war ausgiebig mit Gamechangern, Politikern und Influencern besetzt und hat viele Einblicke in Zukunftsvisionen aber auch Gefahren des digitalen Wandels geboten.  Wir haben uns sehr gefreut diesmal live dabei sein zu können.

Unseren Blogbeitrag zum letztjährigen 4GAMECHANGERS Festival findet ihr hier.

4GAMECHANGERS%2CDigital%2CFestival%2C
Zurück zur Blogübersicht

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.