Menu
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
rss abonnieren
Schülerzeitung

Neue Schülerzeitung für Wiens Schülerinnen und Schüler

„Willkommen beim schulmagazin.wien! Wir sind das neue Medienprojekt für Schüler:innen in Wien und bringen die erste wienweite Schüler:innenzeitung heraus.“ mit diesen Worten begrüßt einem die Website der neuen Schülerzeitung für Wien. Das Projekt wurde vom Bildungsaktivist Mati Randow und Online-Journalist Michael Glocker ins Leben gerufen und 2023 werden die ersten Printausgaben erscheinen.

Wir von CLIP-Mediaservice werden im folgenden Beitrag genauer über die neue Schülerzeitung berichten.

 

Wiens erste schulübergreifende Redaktion

Das schulmagazin.wien steht allen Schülerinnen und Schülern in Wien ab 14 Jahren  kostenlos zur Verfügung. Die Idee stammt von Michael Glocker und Mati Randow und soll dabei helfen schulübergreifend zu berichten. Quasi ein Pendant zum ÖH-Magazin, die Zeitschrift für sämtliche Studierende in Österreich.
Der Startschuss für die neue Schülerzeitung fiel mit dem Kick-off-Event am 16. September, bei welchem auch Bildungsdirektor Heinrich Himmer anwesend war. Im Café Leopold wurde das neue Projekt den Vertreterinnen und Vertretern der Medien präsentiert.

Mehrfach wurde betont wie wichtig es ist, jungen Menschen einen Einblick in die österreichische Medienwelt zu geben und zur Medienbildung beizutragen.
Das schulmagazin.wien will zeigen, wie sich junge Menschen bei großen Themen wie zum Beispiel der Klimakrise oder sozialer Ungerechtigkeit engagieren können. Ein weiterer positiver Aspekt ist der schulübergreifende Austausch innerhalb der Redaktion, wenn man zum Beispiel das Schulessen oder die Schultoiletten vergleichen kann.

Erste Redaktionskonferenzen haben bereits im BildungsHub der Wiener Bildungsdirektion stattgefunden. Außerdem möchten Randow und Glocker neben dem Redaktionsalltag Workshops und Exkursionen mit verschiedenen Medienhäusern organisieren.

Das von Schülerinnen und Schüler entwickelte Magazin, erscheint vorerst online und im Mai 2023 soll die erste Printausgabe erscheinen.

 

Medienkompetenz gehört zur Bildung

Es ist sehr bedeutend, dass sich Schülerinnen und Schüler ein Gehör in der Medienwelt verschaffen können und so einen besseren Einstieg in den Journalismus erhalten. Jungen Menschen Medienkompetenz zu vermitteln ist ein wichtiger Bestanteil der Bildung.

Wie wir erst kürzlich berichtet haben, startet auch in diesem Semester in Mittelschulen und AHS-Unterstufen das neue Schulfach „Digitale Grundbildung“, damit Kinder und Jugendliche über Medienkompetenz unterrichtet werden.

Medienkompetenz ist grundsätzlich bedeutsam, um sich kritisch mit Medien auseinanderzusetzten und die vielfältigen Medieninhalte anzuwenden. Infolgedessen finden wir es toll, dass die Angebote für Schülerinnen und Schüler immer vielfältiger werden.

Flora Balogh

Zeige die Beiträge von Flora Balogh
Bei CLIP: Kundencenter *** Privat: kocht gerne & Filmliebhaberin
AMEC Arbeitsalltag ATV Auflagenzahlen Auszeichnung Berichterstattung CLIP-Archiv Clipping-Archiv Corona Der Standard Dietrich Mateschitz Digitalisierung Digital News Report e-paper EU European Newspaper Congress Extradienst Facebook Fake News Fallstatistik Fernsehen FIBEP Forbes Frühstücksfernsehen Förderung Google Google Alerts Instagram Internet Interview Journalismus Journalisten Journalisten-Barometer Kommunikation Konferenz Kongress Media-Analyse Media Monitoring Medien Medienbeobachtung Medienbranche Medienenquete Medienförderung Medienkonsum Medienlöwin Mediennutzung Medienverhalten Medienwirkung Nachrichten New York Times Online-Medien Onlinemedien ORF Pearson Politik PR-Branche Preis Pressefreiheit Presseförderung Presserat Pressespiegel Print-Medien Printmedien Public Relations Qualitätsjournalismus Radio Ranking Rechercheplattform Red Bull Media House Regierung Reichweite Reporter ohne Grenzen Reuters Social Media Social Media Monitoring Statistik Streaming Studie Tageszeitung Tageszeitungen Thomas Drozda Tipps TV Twitter Urheberrecht Vangardist Veranstaltung VÖZ Wahlkampf Werbung Wiener Zeitung Wolfgang Fellner YouTube Zeitschriften- und Fachmedienverband Zeitung Zertifikat ÖAK Österreichische Medientage Österreichische Webanalyse ÖWA
Scroll to top