Menu
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
rss abonnieren
Medienkompetenz

Medienkompetenz: Ein weiter Weg

In den letzten Wochen gab es ein erhöhtes Aufkommen an Berichterstattung zum Thema Medienkompetenz. Es scheint, als würde sich hier etwas tun und wir von CLIP Mediaservice möchten uns das genauer anschauen.

 

Deutsche Studie zu Medien

In Deutschland wurden 1500 Kinder und Jugendliche zum Thema Medien befragt. Ein Ergebnis der Befragung: Das Vertrauen in Zeitungen und Journalisten ist sehr niedrig. 75,8 % der Kinder und Jugendlichen haben kein Vertrauen in Zeitungen und 71,6 % derselben kein Vertrauen in Journalisten. Gleichzeitig hat sich bei der Umfrage eine Korrelation gezeigt: Fast 38 % der Kinder und Jugendlichen, die sich hauptsächlich über Social-Media-Kanäle informieren haben eine Neigung zu Verschwörungstheorien.  Im Vergleich dazu haben Kinder und Jugendliche, welche sich über öffentlich-rechtliche Medien informieren, nur eine 5,4 %ige Neigung in Richtung Verschwörungstheorien. Dieses Ergebnis verstärkt die Notwendigkeit nach einem Medienkompetenz-Schulfach.

 

Schulfach: Digitale Grundbildung

Das neue Schulfach namens „Digitale Grundbildung“ startet mit diesem Semester. Eine Stunde pro Woche sollen Kinder in Mittelschulen und AHS-Unterstufen über Medienkompetenz unterreichtet werden. Darunter fallen Themen wie:

  • Wie funktionieren digitale Technologien
  • Welche gesellschaftlichen Wechselwirkungen ergeben sich durch ihren Einsatz
  • Welche Interaktions- und Handlungsoptionen ergeben sich für Schülerinnen und Schüler

 

Neues Medienkompetenz-Center der Österreichische Nationalbibliothek

Auch die Österreichische Nationalbibliothek hat letzte Woche mit erfreulichen Nachrichten aufgewartet. Es gibt nun ein neues Medienkompetenz-Center, welches Kindern und Erwachsenen Kurse und Workshops zum Thema Medienkompetenz anbietet. Dabei sollen die Teilnehmenden unter anderem lernen zwischen Fakten und Fake News zu unterscheiden. Die Nationalbibliothek greift dabei auf verschiedenste Lernmethoden zurück, es soll z.B. Schulungsfilme, Wissensspiele und interaktives Lernen geben.

 

Fazit

Es scheint so als würde das Thema Medienkompetenz gerade ins Rampenlicht rücken. Da wir in einem Medien-Zeitalter leben finden wir es toll, dass es immer mehr Initiativen zur Medienkompetenz gibt und Personen darin geschult werden einen verantwortungsvollen Umgang mit Medien zu pflegen.

 

Wer sich für mehr Themen rund um Medien interessiert kann hier zum Thema Medienpaket mehr erfahren: Neues Medienpaket auf dem Weg

Andrea Scharf

Zeige die Beiträge von Andrea Scharf
Bei CLIP: Kundencenter *** Privat: näht gerne & Hobbygärtnerin
AMEC Arbeitsalltag ATV Auflagenzahlen Auszeichnung Berichterstattung CLIP-Archiv Clipping-Archiv Corona Der Standard Dietrich Mateschitz Digitalisierung Digital News Report e-paper EU European Newspaper Congress Extradienst Facebook Fake News Fallstatistik Fernsehen FIBEP Forbes Frühstücksfernsehen Förderung Google Google Alerts Instagram Internet Interview Journalismus Journalisten Journalisten-Barometer Kommunikation Konferenz Kongress Media-Analyse Media Monitoring Medien Medienbeobachtung Medienbranche Medienenquete Medienförderung Medienkonsum Medienlöwin Mediennutzung Medienverhalten Medienwirkung Nachrichten New York Times Online-Medien Onlinemedien ORF Pearson Politik PR-Branche Preis Pressefreiheit Presseförderung Presserat Pressespiegel Print-Medien Printmedien Public Relations Qualitätsjournalismus Radio Ranking Rechercheplattform Red Bull Media House Regierung Reichweite Reporter ohne Grenzen Reuters Social Media Social Media Monitoring Statistik Streaming Studie Tageszeitung Tageszeitungen Thomas Drozda Tipps TV Twitter Urheberrecht Vangardist Veranstaltung VÖZ Wahlkampf Werbung Wiener Zeitung Wolfgang Fellner YouTube Zeitschriften- und Fachmedienverband Zeitung Zertifikat ÖAK Österreichische Medientage Österreichische Webanalyse ÖWA
Scroll to top