Menu
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
rss abonnieren
Influencer Marketing

Influencer Marketing – Die Entwicklung einer Werbeform

Vor über drei Jahren haben wir uns schon einmal mit Advertorials auf Social Media auseinandergesetzt. Seitdem hat sich in der Branche einiges verändert. Ein Update zum Influencer Marketing.

Influencer Marketing ist eine Online-Marketing-Strategie, bei der Unternehmen sogenannte Influencer gezielt in ihre Werbung einbringen. Influencer sind MeinungsmacherInnen, die über soziale Medien wie YouTube, Instagram, TikTok usw. ihr Publikum erreichen. Die Inhalte, die sie verbreiten, reichen von Schminkvideos, über Organisationstipps bis hin zu informativen Wissenschaftsvideos.

 

Was macht Influencer aus?

Allen Influencern gemeinsam ist, dass ihr Publikum eine spezielle Bindung zu ihnen aufbaut. Sie sind mehr als nur ModeratorInnen einer Sendung. Für viele werden sie zu Bezugspersonen, auf deren Ratschläge und Meinungen man sich verlassen kann. Gerade unter Jugendlichen werden diese Meinungen oft übernommen. Es wird ausprobiert, was Influencer ausprobieren. Sie bekommen eine Art Vorbildrolle. Über Kommentare kann man sich mit den Influencern austauschen, ihnen die eigene Meinung sagen und ihnen so noch etwas näherkommen.

 

Wenn Bindung vermarktet wird

In der Werbebranche gibt es schon lange die sogenannte Testimonial-Strategie. Dabei werden Stars, Profi-SportlerInnen etc. dafür bezahlt, in Werbespots oder auf Plakaten für ein Produkt zu sprechen. Die Idee dahinter ist, dass die Menschen dem Star vertrauen oder so sein wollen wie er oder sie, und dass sie deshalb das Produkt kaufen. Influencer Marketing hat eine ganz ähnliche Strategie. Nur kommt hier noch die persönliche Bindung des Publikums an die Influencer hinzu. Sie bewerben in Videos oder auf Social Media auf ihren eigenen Kanälen bestimmte Produkte. Dafür bringen sie ihre eigene Glaubwürdigkeit aufs Tapet. Diese, so die Theorie, sollte auf ihr Publikum wirken.

 

Umsätze mit Influencer Marketing

Im Jahr 2020 haben Influencer allein im DACH-Raum ca. eine Milliarde Euro umgesetzt. Im Vergleich zum Jahr 2018 ist das eine Steigerung von rund 75 Prozent. Am erfolgreichsten ist dieses Marketing in den Branchen Beauty, Ernährung, Kleidung und Fitness. Die hohen Investitionen der Werbetreibenden lohnen sich oft. Im Schnitt verdienen Firmen für jeden Dollar, den sie in Influencer Marketing investieren, 5,2 Dollar.

 

Kennzeichnungspflicht

Influencer Marketing muss, wie jede andere Form der Werbung, klar als Werbung erkennbar sein. Sie muss also gekennzeichnet werden. Dafür reicht es zum Beispiel nicht aus, in einer Reihe an Hashtags, wie man sie oft am Ende von Social Media Posts findet, ein #sponsored zu verstecken. Die Kennzeichnung muss leicht zu erkennen sein.

 

Fazit

Influencer Marketing hat in den letzten Jahren einen wahren Boom erlebt, der sich auch in Zukunft noch weiter fortsetzen dürfte. Effektive Werbeformen verlangen immer kreativere Herangehensweisen.

Christina Hagenauer

Zeige die Beiträge von Christina Hagenauer
Bei CLIP: Social Media Manager & Leitung Kundencenter *** Privat: Kartenmacherin & Social Media Enthusiastin
AMEC Aprilscherz Arbeitsalltag ATV Auflagenzahlen Auszeichnung Berichterstattung CLIP-Archiv Clipping-Archiv Corona Dietrich Mateschitz Digital News Report EU European Newspaper Congress Extradienst Facebook Fake News Fallstatistik Fernsehen FIBEP Forbes Frühstücksfernsehen Förderung Google Google Alerts Instagram Internet Interview Journalismus Journalisten Journalisten-Barometer Kommunikation Konferenz Kongress Media-Analyse Media Monitoring Medien Medienbeobachtung Medienbranche Medienenquete Medienförderung Medienkonsum Medienlöwin Mediennutzung Medienverhalten Medienwirkung Nachrichten New York Times Ofcom Online-Medien Onlinemedien Onlinewerbung ORF Pearson Politik PR PR-Branche Preis Pressefreiheit Presseförderung Presserat Pressespiegel Print-Medien Printmedien Public Relations Qualitätsjournalismus Radio Ranking Rechercheplattform Red Bull Media House Regierung Reichweite Reporter ohne Grenzen Reuters Social Media Social Media Monitoring Statistik Studie Tageszeitung Tageszeitungen Thomas Drozda Tipps Trend TV Urheberrecht Vangardist Veranstaltung Verlagsgruppe News VÖZ Wahlkampf Werbung Wirtschaftsmagazin Wolfgang Fellner YouTube Zeitung Zertifikat ÖAK Österreichische Medientage Österreichische Webanalyse ÖWA
Scroll to top